Referenzen

Freie Trauung im Haus Rhade in Kierspe

13. August 2021

„Liebe Jessica, wir möchten uns noch einmal für die wunderschlne Trauung bedanken! Sie war wirklkich perfekt für uns und alle Gäste waren begeistert. Du hast unserer Geschichte den perfekten Rahmen gegeben, und dabei einen gelungenen Mix aus Info, Romantik und Humor gefunden. Wir danken dir für alles! Dieser Tag und diese Trauung haben einen ganz besonderen Platz in unserem Herzen. (Miri und Carsten, 13. August 2021, Freie Trauung im Haus Rhade in Kierspe)

In der heimligen Location mitten im Grünen gaben sich Miri und Carsten das Ja-Wort. Ihre Freie Trauung fand im Haus Rhade in Kierspe statt.

„Wir fanden unseren Seelenverwandten als wir nicht nach ihm suchten.“ Miri und Carsten haben dieses Wunder vollbracht, denn sie heirateten ihren besten Freund.

Inzwischen machen zwei wundervolle Kinder die Familie komplett und sie wurden auf vielfältige Weise in die Zeremonie miteingebunden. Für einen außergewöhnlich schönen Moment sorgte der Wunsch der kleinen Tochter. Sie wollte unbedingt einmal während der Trauung zu Wort kommen und ein paar persönliche Worte sprechen. Auch wenn es sich hierbei nur um einen Satz handelte, so sagte dieser doch alles, was in dem Mädchen vorging. Mit ihrer zuckersüßen Art zauberte sie ein Lächeln in alle anwesenden Gesichter.

Inzwischen machen zwei wundervolle Kinder die Familie komplett und sie wurden auf vielfältige Weise in die Zeremonie miteingebunden. Für einen außergewöhnlich schönen Moment sorgte der Wunsch der kleinen Tochter. Sie wollte unbedingt einmal während der Trauung zu Wort kommen und ein paar persönliche Worte sprechen. Auch wenn es sich hierbei nur um einen Satz handelte, so sagte dieser doch alles, was in dem Mädchen vorging. Mit ihrer zuckersüßen Art zauberte sie ein Lächeln in alle anwesenden Gesichter.

Auch die übrigen Gäste bekamen Gelegenheit, ihre guten Wünsche zu formulieren. Während eine Sängerin uns live mit Musik beglückte, steckten die Gäste ihre Wünsche in kleine Briefumschläge. Am Ende der Zeremonie wurden sie in einer schön gestalteten Holzkiste gesammelt.

Optisch eindrucksvoll und zugleich betörend riechend, war das Gewürzritual. Das Brautpaar schüttete mit seinen Eltern und Kindern je ein Gewürz in eine große Schale. Erst waren sie einzelne Familien, doch einmal durchgerührt ergeben sie eine wunderbare Mischung.

Später stand die Schale mit vielen kleinen Fläschchen auf der Feier aus, sodass sich jeder Gast eine Mischung als Geschenk mit nach Hause nehmen konnte.

Die Location

Die gesamte Feierlichkeit fand im Haus Rhade in Kierspe statt. Die Wiese für die Zeremonie war sowohl mit Blumen als auch Luftballons wunderschön geschmückt. Auch der Festsaal erstrahlte mit vielen liebevollen Details, wobei einzelne Dekoelemente von Freunden des Paares extra gestaltet wurden.

Ist eine Trauung im Haus Rhade auch für euch denkbar oder habt ihr bereits eine eigene Wunschlocation oder seid noch auf der Suche? Ich bin gespannt auf den Wunschort für euer Ja-Wort.

Möchtet ihr mich persönlich kennenlernen?

DANN SCHREIBT MIR

Weitere Infos zur Location: https://www.hausrhade.de/

Fotograf: Kai Murek