Referenzen

Freie Trauung in der Cosacks Brennerei in Lippstadt

25. September

Vielen herzlichen Dank nochmal für deine wirklich tolle Leistung. 😊“ (Anna und Raffaele, 25.09, Freie Trauung in der Cosacks Brennerei in Lippstadt)

Anna heiratete heute den Mann, der ihr nach jeder gekochten Mahlzeit sagt, wie sehr er sie liebt. Die Freie Trauung fand in der Cosacks Brennerei in Lippstadt statt, nicht weit entfernt von ihrer gemeinsamen Wohnung. Dabei galt es erst viele Kilometer zu überwinden, denn Raffie kam ursprünglich aus Zürich. Dass Liebe weite Entfernungen überwinden kann, haben die beiden bewiesen.

Während der Zeremonie erzählte ich von den humorvollen Besuchen der beiden in ihren damaligen Heimatorten. Irreführende Wege wurden eingeschlagen und eine abenteuerliche Bergabfahrt gewagt.

Die Zeit zusammen wurde immer schöner. Sie beschlossen zusammen zu ziehen. Zwei Haushalte, zwei Menschen, zwei Leben sollten sich miteinander zu einer neuen Einheit vermischen. Um dies symbolisch zu untermauern, führten wir das Gewürzritual durch. Anna und Raffie rührten verschiedene Gewürze zu einer guten Mischung zusammen, die sich im Anschluss an die Feier jeder Gast mitnehmen konnte. Das Ritual passte zudem besonders gut zu Annas Leidenschaft, neue kulinarische Richtungen auszuprobieren und zu Raffies genussvollem Ansatz: „Liebe geht durch den Magen“.  

Auch der Tag des Antrags war etwas ganz Besonderes. Ein gefrorener See bot einen Platz, der für diesen Augenblick wie geschaffen wurde. Auch der Moment des Ja-Wortes gehörte ganz den beiden.

Während eine Live-Sängerin die Gäste mit ihrer schönen Stimme beglückte, kam der mutige Ringträgerjunge nach vorne. Die Musik klang weiter und gab auch dem Brautkuss eine besondere Stimmung. Abschließend knotete ich als Traurednerin das Band, welches das Brautpaar beim Standesamt zerschnitten hatte. Auf diese Weise führte es die beiden gleich zweimal in die Ehe. Ich knotete zwei Ringe um ihre Hände. Diese stehen für Anna und Raffie und ihre Verbindung als Mann und Frau.

So wie sie mit dem geknoteten Band Hand in Hand an ihren Gästen entlang schritten, werden sie von nun an durchs Leben gehen: liebend und lachend.

Die Location

Die Cosacks Brennerei in Lippstadt bietet mehrere Möglichkeiten, eine Freie Trauung durchzuführen. Anna und Raffie heirateten auf einer Wiese, welche direkt an den Festsaal grenzte. Säuberlich aufgestellte Stühle führten zu einem wunderschönen Traubogen aus aus Holz. Unsere Braut Anna konnte somit nach ihren Trauzeugen und dem kleinen Blumenmädchen aus der an ihren Gästen entlang nach vorne zu ihrem Bräutigam und mir schreiten. 😉

Vielleicht könnt ihr euch auch eine Freie Traaung in der Cosacks Brennerei in Lippstadt vorstellen oder ihr habt bereits eine andere Idee? Ich würde mich freuen, davon zu hören.

Möchtet ihr mich persönlich kennenlernen?

DANN SCHREIBT MIR

Fotograf: Marcel D.